Dokumentierende Evaluation

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Evaluationsfunktion. Es wird laufend ein längerfristig fixierter Kranz von Kennzahlen über den Verlauf des Programms bereitgestellt. Datenerhebungsmethoden hierfür sind festgeschrieben und möglichst weit in den Programmverlauf integriert. Das soll dazu dienen, die Güte und Tauglichkeit des Programms kontinuierlich mit angemessenem Aufwand zu überprüfen, um ggf. steuernd eingreifen zu können. (siehe auch Monitoring)

Englischer Begriff

monitoring evaluation

Französischer Begriff

évaluation de suivi

Quellen

  • Owen, John M./Rogers, Patricia J. (1999): Program evaluation. Forms and approaches. London: Sage.

Stand

31.12.2009 Printglossar 2. Auflage