Erfolgspunkt

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kriterienpunkt in einer für den Erfolg eines Programms relevanten Kriteriendimension (z. B. Innovationsgehalt, Reife, Stabilität, Zielerreichung, Wirksamkeit), bei dessen Erreichen das Programm (in dieser Dimension) als erfolgreich bewertet wird (ggf. mit auf- und absteigenden Erfolgs-Gradierungen). Sollte frühzeitig durch relevante Beteiligte festgelegt werden. (siehe auch Erfolgsspanne; Minimal-Erfolgspunkt, Optimal-Erfolgspunkt)

Englischer Begriff

success criterion, success bar

Französischer Begriff

critère de réussite

Quellen

  • Henry, Gary T. (2002): "Choosing criteria to judge program success: a values inquiry". In: Evaluation, Jg. 8, No. 2, S. 182-204.

Stand

09.08.2013