Programmevaluationsstandards

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Evaluationsstandards, welche zur Planung und Durchführung sowie zur Bewertung von Programmevaluationen anleiten. Das für Deutschland und Österreich relevante Set enthält 25 Einzelstandards in den vier Gruppen Nützlichkeit, Durchführbarkeit, Fairness und Genauigkeit. Es wurde 1999 erstmals durch die Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) veröffentlicht. Die für die Schweiz relevanten Standards stammen von der Schweizerischen Evaluationsgesellschaft (SEVAL).

Englischer Begriff

programme evaluation standards

Französischer Begriff

normes d'évaluation de programme

Quellen

  • DeGEval – Gesellschaft für Evaluation (2002): Standards für Evaluation. Köln: DeGEval.
  • Sanders, James R./JCSEE – Joint Committee on Standards for Educational Evaluation (2006): Handbuch der Evaluationsstandards. Die Standards des Joint Committee on Standards for Educational Evaluation. 3., erweiterte und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: VS Verlag.
  • Widmer, Thomas/Landert, Charles/Bachmann, Nicole (2000): Evaluations-Standards der Schweizerischen Evaluationsgesellschaft (SEVAL-Standards). Bern/Genève: SEVAL.

Stand

31.12.2009 Printglossar 2. Auflage