Konzept (eines Programms)

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Programmelement: Gedanklicher, ggf. schriftlich festgehaltender (Grob-)Entwurf von den für ein Programm Zuständigen dazu, mit Hilfe welcher Interventionen welche Ziele bis wann, wo/bei wem unter gegebenen Bedingungen ausgelöst sein sollen. Wünschenwert ist außerdem, die Ziele und Interventionen verbindenden Wirkannahmen zu explizieren. Erforderlich sind zudem Angaben dazu, wie der Programmprozess gesteuert und überwacht werden soll (Qualitätsmanagement und –sicherung). Weitere Konzeptbestandteile können sein: eine Problemanalyse; soziale, ökonomische oder politische Begründungen für das Programm; Leitprinzipien oder Philosophie des Programms. (siehe auch Programmbaum, logisches Modell)

Englischer Begriff

programme sketch; programme concept

Französischer Begriff

concept (d’un programme)

Quellen

  • Graf, Pedro/Spengler, Maria (2008): Leitbild- und Konzeptentwicklung. 5., überarbeitete Auflage. Augsburg: ZIEL.

Stand

19.06.2015