Evaluationsvermögen

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fähigkeit von Personen bzw. Organisationen, Evaluationen zu beauftragen, zu begleiten, durchzuführen und/oder zu nutzen, so dass die Evaluationen ihre Zwecke bestmöglich erfüllen und dabei Evaluationsstandards genügen. Dieses kann sich auf die Fähigkeit zur Initiierung und Begleitung externer Evaluationen, zur Umsetzung interner Evaluationen und/oder zur Schaffung eines Rahmens für Selbstevaluationen beziehen. Bestandteile sind u. a. ein positiver, `evaluationsfreundlicher´ Kontext und eine geeignetes Konzept, wie Evaluation in die Organisation integriert werden, welche Zwecke sie verfolgen und welche Nutzen sie erbringen kann. Bestandteile sind auch Evaluations-Fachkompetenzen bei bestimmten Organisationsmitgliedern zur Durchführung bzw. Beauftragung, Begleitung und/oder insb. auch der systematischen Nutzung von Evaluation sowie geeignete Ressourcen und Infrastrukturen.

Englischer Begriff

evaluation capacity

Französischer Begriff

capacités d’évaluation

Quellen

Stand

23.02.2016