Nutzung (der Evaluation)

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Empirisch beobachtbare Verwendung oder Gebrauch der Evaluation durch Stakeholder für angegebene Evaluationszwecke (siehe auch Evaluationsnutzen, vorgesehener). Genutzt werden können sowohl der Evaluationsprozess (Prozessnutzen) als auch die Evaluationsergebnisse. Eine angemessene Nutzung erfordert auf Seiten der Nutzenden eine aktive Aneignung und kritische Auseinandersetzung mit der Evaluation und eine Verarbeitung der Evaluation bzw. ihrer Ergebnisse mit Blick auf den jeweiligen Evaluationsgegenstand. Nutzung kann auch unangemessen sein, sei es ausgelöst durch Missverständnisse oder Unklarheiten (Fehl-Nutzung) oder durch interessengeleitete absichtliche Umdeutung zum Beispiel von Evaluationsergebnissen (missbräuchliche Nutzung). Wenn Evaluation und ihre Ergebnisse ignoriert werden, also absichtliche Nicht-Nutzung auftritt, kann es sich auch um eine Art von missbräuchlicher Nutzung handeln, denn die in die Evaluation investierten Ressourcen werden gegebenenfalls verschwendet.

Englischer Begriff

utilisation (of evaluation)

Französischer Begriff

utilisation (d'évaluation)

Quellen

  • Patton, Michael Q. (2008): Utilization-focused evaluation. 4th edition. Thousand Oaks: Sage.


Stand

14.11.2011