Personalevaluation

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Untertyp der Personenevaluation bei der (angestellte oder freie) Mitarbeitende einer Organisation der Evaluationsgegenstand sind. Derartige Evaluationen beschreiben und bewerten Eigenschaften der Mitarbeitenden, z. B. deren Kompetenzen oder Arbeitsleistungen. Im Personalmanagement werden sie bspw. als summative Evaluationen von Nachwuchs-Professorinnen und -Professoren im Hochschulbereich durchgeführt oder die Leistung von Lehrkräften z. B. vor Beförderungen wird summativ evaluiert. In der Personalentwicklung finden oft formative Evaluationen von Personal statt, z. B. im Rahmen von Mitarbeitendengeprächen. (siehe auch Personalevaluationsstandards)


Englischer Begriff

personnel evaluation

Französischer Begriff

évaluation des employés

Quellen

  • JCSEE – Joint Committee on Standards for Educational Evaluation/Gullickson Arlen R. (2009): The personnel evaluation standards. How to assess systems for evaluating educators. Thousand Oaks: Corwin Press. (Deutsche Übersetzung der Kurzfassung der 1. Auflage: http://www.univation.org/index.php?class=Calimero_Article&id=109)

Stand

31.12.2009 Printglossar 2. Auflage