Erhebungsdesign

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teil des Datenerhebungsplans, in dem festgelegt ist, bei wie vielen Gruppen (einer oder mehreren) von Erhebungseinheiten (oft sind dies Personen) zu welchen Untersuchungszeitpunkten Daten erhoben werden sollen. Dazu gehören auch Aussagen zur Auswahl der Erhebungseinheiten.

Englischer Begriff

design of data collection

Französischer Begriff

plan d'enquête

Quellen

  • Fraenkel, Jack R./Wallen, Norman E. (2008): How to design and evaluate research in education. 7th edition. New York: McGraw-Hill.
  • Balzer, Lars (2006): „Wie werden Evaluationsprojekte erfolgreich? Ergebnisse einer Delphistudie“. In: Böttcher, Wolfgang/Holtappels, Heinz Günter/Brohm, Michaela (Hg.), Evaluation im Bildungswesen. Eine Einführung in Grundlagen und Praxisbeispiele. Weinheim: Juventa. 123-135.

Stand

31.12.2009 Printglossar 2. Auflage