Erfolgsbild

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorweggenommener künftiger Zustand, in dem sich der Evaluationsgegenstand befinden soll, damit er als erfolgreich bewertet werden kann. Im Unterschied zur Erfolgsspanne beschreibt das Erfolgsbild diesen wünschbaren Zustand ausschließlich qualitativ, da quantifizierte operationalisierte Kriterien nicht angemessen sind oder nicht definiert werden können.

Englischer Begriff

success picture

Französischer Begriff

image de réussite

Quellen

  • Beywl, Wolfgang/Heiner, Maja (2000): "Interne Evaluation". In: Merchel, Joachim (Hg.): Qualitätsentwicklung in Einrichtungen und Diensten der Erziehungshilfe. Methoden, Erfahrungen, Kritik, Perspektiven. Frankfurt: IGFH, S. 111-132.

Stand

31.12.2009 Printglossar 2. Auflage