Datensparsamkeit

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prinzip, das bei der Datenerhebung beachtet werden soll, damit ausschließlich solche Daten gesammelt werden, die relevant sind für die Beantwortung der Fragestellungen der Evaluation. Darüber hinaus sind die Grundsätze und gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für personenbezogene Daten zu beachten: Das unnötige Erheben und Archivieren von (potentiell) sensiblen Daten widerspricht nicht nur diesem Prinzip sondern läuft auch dem Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung zuwider.

Englischer Begriff

data economy

Französischer Begriff

économie des données (se limiter au strict minimum nécessaire pour la collection des données)

Quellen

  • Witt, Bernhard C. (2010): Datenschutz kompakt und verständlich. Eine praxisorientierte Einführung. 2., Aufl. Wiesbaden: Vieweg+Teubner. S. 47-88.

Stand

14.11.2012