Betroffene (vom Programm)

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Personen, Gruppen oder auch Organisationen, die in Bezug auf den Evaluationsgegenstand eine passive Rolle spielen (in Unterschied zu den Beteiligten). Sie verfügen oft über wenig Einfluss auf das Programm (z. B. als Mitglieder der Zielgruppen), sind gar nicht über dessen Existenz informiert (sind sich dann ihrer Betroffenheit nicht bewusst) und/oder sind davon ausgeschlossen. Sie können sowohl Begünstigte als auch Benachteiligte sein. (siehe auch Stakeholder)

Englischer Begriff

passive stakeholders (of a programme)

Französischer Begriff

parties prenantes passives (d'un programme)

Quellen

  • DeGEval – Gesellschaft für Evaluation (2008): Standards für Evaluation. Mainz: DeGEval.

Stand

06.03.2015