Benchmark

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vergleichsmaßstab für einen Evaluationsgegenstand, der z. B. bei einem konkurrierenden Programm gewonnen wurde und der damit einen Vergleich („besser“, „gleich“, „schlechter“) mit dem zu bewertenden Programm ermöglicht. Es kann sich um einen Exzellenz-Kriterienpunkt, eine positive Kriterienzone oder um ein durch Bewertungssynthese gebildetes komplexes Kriterienbündel handeln. (siehe auch Benchmarking)

Englischer Begriff

benchmark

Französischer Begriff

point de référence

Quellen

  • Salonen, Lauri/Kaldschmidt, Susanne/Herz, Gerhard (2008): Erfolgreiches Benchmarking. Lernen von den Besten. Berlin: Cornelsen.

Stand

31.12.2009 Printglossar 2. Auflage