Forum-evaluation

Aus Eval-Wiki: Glossar der Evaluation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das forum-evaluation besteht seit 1997 als Diskussionsliste. Über das Forum soll ein Informationsaustausch zwischen Evaluierenden, Evaluationinteressierten und Auftraggebenden ermöglicht werden. Die offene deutschsprachige Diskussionsliste wird von Univation in Kooperation mit der DeGEval betrieben und durch unseren wissenschaftlichen Leiter Dr. Wolfgang Beywl moderiert.

Auf der Seite forum-Evaluation finden Sie eine Beschreibung der Diskussionsliste sowie das Archiv, das Sie als eingeschriebenes Mitglied durchsuchen können. Sie finden dort auch die Möglichkeit, sich in Forum Evaluation einzuschreiben.

Zurzeit erreichen Sie über diesen Weg ca. 750 Evaluationsexperten und -expertinnen sowie Interessierte. In der Liste werden Themen aus allen Feldern der Evaluation diskutiert, Veranstaltungshinweise verbreitet und neuere Veröffentlichungen zur Evaluation kommentiert.

Netiquette

Was ist eine Netiquette?

Das Wort ist aus net und etiquette zusammengesetzt. Eine Netiquette und enthält wie die Etiquette (ungeschriebene) Regeln der Hoeflichkeit und des guten Geschmacks, die in der Internet-Kommunikation eingehalten werden sollen. Es obliegt der Verantwortung jedes und jeder Einzelnen, daraus Massstaebe fuer das eigene kommunikative Handeln zu machen.

Zuhoeren und Mitmachen

Wenn Sie gerade eingestiegen sind stellen Sie sich bitte als erstes mit einer kurzen Mail vor (fachlicher Hintergrund; Interessengebiete in der Evaluation). Lesen Sie ein paar Mails mit, damit Sie einen Eindruck von Themen und Ton der Liste bekommen. Sobald Sie eigene Beitraege schreiben, halten Sie diese im Themenkreis der Mailingliste, also Evaluation und unmittelbar Benachbartes.

Orientierte Teilnahme

Bitte stellen Sie keine Anfragen wie: Ich suche wichtige Literatur zur Evaluation? Wer kennt welche? Machen Sie deutlich, was Sie bisher getan haben, um diese Frage zu beantworten und auf welche Antworten Sie bereits gestossen sind und was genau sie vermissen. Das forum-evaluation bietet Ihnen ein Archiv an.

Thematischer Bezug zur Evaluation

Erwünscht sind Beiträge, die sich auf Aspekte von Evaluation, Beziehungen zum sozialen und wissenschaftlichen Umfeld beziehen bzw. eine deutlich evaluative Perspektive einnehmen. Für Veranstaltungen, und auch Publikationen, Hinweise auf Quellen und Medien, auf die im forum-evaluation hingewiesen wird, soll, soweit dies nicht ohnehin offensichtlich ist, der Bezug zur Evaluation expliziert sein. Dies kann z. B. durch einen speziell für das forum-evaluation verfassten Einführungssatz geschehen.

Antwort an die Liste oder an die Privatadresse?

Bedenken Sie bitte, dass Ihre Antworten auf Beitraege der Liste grundsaetzlich auch an diese zurueckgeschickt werden (durch ein einfaches reply/Antworten). Wenn Sie mit jemandem, den Sie in der Liste kennen gelernt haben, ueber anderes als Listenthemen sprechen wollen, senden Sie die Mail direkt an dessen oder deren Mail-Adresse. Dies gilt auch fuer Antworten auf Beitraege, die ausschliesslich fuer den urspruenglichen Sender oder die Senderin von Interesse sind, wie z.B. die Bitte um Zusendung von Informationsmaterial etc. . Sie moechten Infomaterial, Berichte, Materialien ueber die Mailingliste publik machen? Wenn Sie Materialien anbieten, oder um Anmeldungen zu Veranstaltungen bitten, geben Sie dringend Ihre Email-Adresse mit an, so dass sich Interessierte direkt an Sie wenden koennen.

Lesbarkeit

Lesen Sie Ihre Mails vor dem Absenden bitte noch einmal durch. Tippfehler vermindern die Lesbarkeit. Schreiben Sie die Umlaute aus, ae, ue, oe; auch ss aus. Verwenden Sie weder einfache noch doppelte Anfuehrungszeichen. Zwar haben vielleicht alle Teilnehmende Mailprogramme, die Umlaute darstellen, aber auf dem langen Weg den machen Mail nimmt, passiert sie unbekannte Server, die vielleicht Zeichensalat anrichten.

Das Nötigste Zitieren

Viele Mailprogramme zitieren automatisch die Mail, auf die man antwortet. Bitte nehmen Sie sich die paar Sekunden Zeit und loeschen, was nicht unbedingt noetig ist, damit die anderen leicht erkennen, auf welchen Teil der voran gegangenen Mail Sie antworten. Im Unterschied zur bilateralen E-Mail Korrespondenz ist das Wiederholen aller vorab ausgetauschten Mails verpoent.

Laenge und Kuerze

Fassen Sie sich kurz. So steht es in vielen netiquettes. Wir schliessen uns der Aufassung an: eine Mail darf und soll so lang sein, wie es das Thema benoetigt. Bei jeder Mail ist die Ueberlegung angebracht: kann das, was ich hier mitteile, fuer viele interessant sein? Manchmal empfiehlt sich ein Umstieg auf Privatmail!

Attachements: Verpoent und daher ausgesperrt!

Bitte senden Sie grundsaetzlich keine attachments zusammen mit Ihrer Nachricht an forum-evaluation aus Gruenden des Virenschutzes, der Vermeidung langer Ladezeiten und der Vorbeugung gegen System-Abstuerze (wir haben dazu eine Umfrage durchgefuehrt – das Ergebnis war eindeutig). Wenn Sie Teilnehmende auf laengere Texte, Grafiken etc. hinweisen moechten, halten Sie diese auf einer Internetseite bereit oder bieten Sie an, diese auf individuelle Bitte an Einzelpersonen zu verschicken. Bitte senden Sie auch keine .vcf-Karten ans forum: sie belasten unnoetig die attachment-Ordner der Leser und Leserinnen und machen Ihnen Mehrarbeit beim Aufraeumen.

Subject-Disziplin (Betreff-Disziplin)

Schreiben Sie zu jedem Thema nur je eine mail; und packen sie nicht mehrere Themen in eine Mail! Halten Sie sich an die subjects der Gespraechsfaeden (threads). Geben Sie Ihrer Mail nur dann ein neues subject, wenn Sie ein neues Thema beginnen. Das ist manchmal sogar notwendig, wenn sich ein Gespraech unter einem subject weiterentwickelt - so weit, dass das Ursprungsthema nicht mehr zu erkennen ist. Waehlen Sie einen praegnanten kurzen Titel fuer das subject, denn nicht alle mail-Programme haben genug Platz fuer einen ganzen Satz. Nachsicht und Umgang mit Fehlbedienungen Immer wieder kommen Fehlbedienungen nicht nur durch E-mail-Neulinge vor. Bitte halten Sie sich mit Beschwerden via Liste zurueck und schreiben die Person direkt an; dies entlastet die Liste von Aufraeum-, Putz- und Beschwerdekommunikation. Keine Kettenbriefe und Virenwarnungen Bitte leiten Sie keine Massenmailsachen wie Kettenbriefe und Virenwarnungen an die Liste weiter. Zu haeufig handelt es sich um Scherze ohne realen Informationsgehalt.

Öffentlichkeit und Emotion

Schreiben Sie nichts im Netz, was Sie nicht guten Gewissens in Gegenwart des / der anderen Person in der Oeffentlichkeit sagen wuerden. Bedenken Sie auch, dass die Stimmung, die Ihr Beitrag in die Liste traegt, dort vielleicht vervielfacht wird.

Unsubscribieren / Ausschreiben

Hier können Sie sich aus der Liste streichen lassen. Schreiben Sie dazu in den Mailtext (nicht: der Betreffzeile) unsubscribe forum-evaluation. Achten Sie auf folgendes: Ausschreiben koennen Sie sich nur mit der E-mail-Adresse, mit der Sie sich eineschrieben haben. Wenn Ihnen das nicht moeglich ist, kontakten Sie bitte den technischen Support der Liste; senden Sie solche Bitten nicht ueber die Liste!

Technische Hilfe

Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an den Support.

Stand

14.03.2016